0511 / 33 85 93 41 info@bestformhannover.de

Chia-Pudding ist ein wirklich leichtes sättigendes Power-Frühstück, das du toll vorbereiten kannst.
Dein Darm jubiliert leise wegen der Ballaststoffe, Köpfchen und Körper profitieren von den wertvollen Omega-3-Fettsäuren.
Nach dem Chia-Maca-Kokos-Pudding von letzter Woche ist hier eine tolle Erdbeer-Variante für dich!

 

Chia-Erdbeer-Pudding mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung | Deine Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin in Hannover/Isernhagen | Bild by GH

Dieser Chia-Pudding sättigt nicht nur, sondern bringt jede Menge Superfoods für Extra-Power mit!

Auch bei Unverträglichkeiten

Dieses Rezept ist je nach Variante:
✅simpel
✅laktosefrei
✅histaminfrei
✅glutenfrei
✅vegan

Zutaten für 1 Portion

  • 350 ml Reisdrink
  • 5 EL Kokosjoghurt
  • 1 EL Mandelmus
  • 3 EL Chiasamen
  • 1 TL Macapulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Gerstengraspulver
  • 1 EL Kokosraspel
  • 1 EL gehackte Mandeln
  • 1 EL Haferflocken
  • 4 große Erdbeeren

Zubereitung: Was du tun musst

Verrühre Reisdrink, Kokosjoghurt, Mandelmus.

Rühre die Chiasamen unter und lass das Ganze 10 Minuten stehen. Dann rührst du Maca, Zimt, Gerstengraspulver, Kokosraspeln, Mandeln und Haferflocken unter.

Lass die Mischung mindestens 30 Minuten, besser über Nacht stehen.

Schneide die Erdbeeren in kleine Stückchen und mische sie vor dem Verzehr unter.

Profitipp

Du kannst anstelle von Erdbeeren auch andere Beeren verwenden.

Du willst mehr?

Dann komm in meine Facebookgruppe – dort tauscht unsere tolle Community sich aus über Rezepte & hilfreiche Tipps:
Wohlfühlen mit alltagstauglicher gesunder Ernährung

Ich freue mich über dein Lieblingsrezept!

Das Rezept zum Download

Alle meine Rezepte findest du übrigens geballt auch hier: rezepte.erfolgdurchernaehrung.de

Hier bekommst du dieses Rezept zum Download als PDF.