0511 / 33 85 93 41 info@bestformhannover.de
Hummus Kichererbsendip mit Dr. Gabriela Hoppe | Erfolg durch Ernährung | Deine Ernährungsspezialistin & Heilpraktikerin in Hannover/Isernhagen | Bild by GH

Hummus ist proteinreich und lecker!

Ein guter Dip ist Gold wert!

Du kannst ihn zum Beispiel zu Pellkartoffeln, Wedges, Rohkost-Gemüsesticks, gedünstetem Gemüse oder Crackern einsetzen!

Und es kommt noch besser: Diesen Dip kannst du auch als Aufstrich verwenden und er ist in wenigen Minuten fertig!

Zutaten: Was du für 2 – 3 Personen brauchst

  • 1 Dose Kichererbsen (das sind ca. 400g vor dem Abgießen oder entspricht 250 g getrockneten Kichererbsen)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Leinöl
  • 2 EL Tahini
  • Saft einer halben Zitrone
  • Gewürze: ½ TL Salz, ¼ TL Galgant, ¼ TL Cumin (Kreuzkümmel)

Zubereitung: Was du tun musst

Schäl die Knoblauchzehen und drück sie mit der breiten Seite des Messers platt. Lass sie nun einige Minuten liegen, bevor du sie presst.

Gieß dann die Kichererbsen ab bzw. wenn du getrocknete Kichererbsen verwendest, lass sie über Nacht in Wasser einweichen, koch sie weich und gieß sie dann ab.

Gib die Kichererbsen zusammen mit 3 EL Olivenöl, den gepressten Knoblauchzehen und den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß und pürier alles ordentlich durch.

Evtl. musst du noch etwas mehr Olivenöl zugeben, bis die Masse schön cremig ist.

Fertig, guten Appetit!

Du willst mehr?

Dann komm in meine Facebookgruppe – dort tauscht unsere tolle Community sich aus über Rezepte & hilfreiche Tipps:
Erfolg durch Ernährung | Wohlfühlen mit maßgeschneiderter Ernährung

Welchen Dip magst du am liebsten? Ich freue mich über dein Lieblingsrezept!

Alle meine Rezepte findest du übrigens geballt auch hier: rezepte.erfolgdurchernaehrung.de

Hier bekommst du dieses Rezept zum Download als PDF.